main

Vom Urlaubsfoto zur perfekten Leinwand – Holt euch mit diesen Tipps das Urlaubsgefühl nach Hause!

28. August 2015 — by Janina Benz8

DIYFOTOPRODUKTE

Header-leinwand-urlaubsbilder-urlaubsfotos-drucken-tipps.jpg?fit=768%2C458

Der Urlaub ging wieder viel zu schnell vorbei? Dann holt euch das Urlaubsgefühl direkt nach Hause! In unserem KODAK MOMENTS Fotoblog geben wir euch Tipps, wie aus euren schönsten Urlaubsfotos kleine Kunstwerke auf Leinwand werden.

Wer erinnert sich nicht gern zurück an den letzten Urlaub, die tollen Erlebnisse, schönen Landschaften oder bezaubernden Städte? Auf Reisen macht man viele Fotos, da man so viele Eindrücke wie möglich einfangen und anschließend wieder mit nach Hause nehmen möchte. Um die schönsten Urlaubsfotos jeden Tag genießen zu können und sich das Urlaubsgefühl in die eigenen vier Wände zu holen, hängt man sich die Urlaubsbilder am besten in Großformat genau dort auf!

FSJ auf den Philippinen: Zwischen Gastfreundschaft und Armut

25. August 2015 — by Janina Benz1

NewsStories

FSJ-Philippinen-Gruppenfoto-Kinder-Jugendliche-Kodak-Moments.jpg?fit=768%2C512

Heute geht es weiter mit unserer Reihe „Auslandstagebuch – KODAK MOMENTS around the world“. In dieser Aktion unterstützen wir neun Teilnehmer, die ein FSJ („Freiwilliges Soziales Jahr“) im Ausland machen. Es ist mutig, die eigene Heimat hinter sich zu lassen und ganz allein in ein Entwicklungsland zu fliegen, um den Menschen vor Ort zu helfen. Hier auf dem Blog veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen einen aktuellen Bericht und erzählen euch von den schönsten #KODAKMOMENTS der Reisenden.

Heute machen wir einen Exkurs auf die Philippinen nach Cebu zu Damaris, die ihr FSJ in einem Kinderheim macht.

Urlaubserinnerungen gekonnt in Szene gesetzt mit selbstgestalteten Bilderrahmen

21. August 2015 — by Janina Benz4

DIYINSPIRATION

DIY-Bilderrahmen-Kodak-Moments-ichliebedeko-selbermachen.jpg?fit=768%2C508

Die Urlaubssaison neigt sich dem Ende zu. Doch eine Sache bleibt, auch wenn man wieder zu Hause ist: Fotos der schönsten Urlaubsmomente. Um das Urlaubsgefühl mit in den Alltag zu bringen, hilft es, die Fotos nicht nur digital auf dem Smartphone oder Rechner zu speichern, sondern sie in den eigenen vier Wänden zu präsentieren und bei akutem Fernweh immer wieder anzuschauen.

Die Leere im Kopf – Entspannung in Thailand

18. August 2015 — by Janina Benz0

Stories

Sarah-Kriebs_solo-abroad.jpg?fit=768%2C576

Sarah ließ sich auf ein Abenteuer ein und reiste für einen einmonatigen Freiwilligendienst nach Thailand. Besonders begeistert hat sie die Insel Ko Pha Ngan, auf der das Foto entstanden ist.

„Ich saß dort auf der Schaukel und hatte einfach das Gefühl, angekommen zu sein.“

An einem einsamen Strand auf der Insel Ko Pha Ngan dem Horizont entgegen schaukeln – das ist Sarahs perfekter KODAK MOMENT, in dem sie das Gefühl hat, gerade genau am richtigen Ort angekommen zu sein. Sarah hat uns erzählt, wie sie während ihres Freiwilligenmonats in Thailand ihre Liebe zu Land und Leuten entdeckt hat.

Große Kunst in kleinen Städten: Street Art in der Emilia Romagna

14. August 2015 — by Nina0

AllgemeinStories

StreetArt-EmiliaRomagna-Smaracuja-7.jpg?fit=768%2C512

Auf Entdeckungstour mit der Kamera: In den kleinen Städtchen der italienischen Emilia Romagna verstecken sich zahlreiche Kunstwerke.

Als Reisebloggerin komme ich viel rum und werde oft gefragt, was ich mir in Städten zuerst anschaue. Sind es die Sehenswürdigkeiten? Galerien? Cafés? Boutiquen? Diese Sachen schaue ich mir irgendwann im Vorbeilaufen natürlich auch an, aber meistens zieht es mich zuerst zu den Ecken mit den schönsten Graffitis, Paste-Ups und riesigen Murals. 

Die Geschichte vom Buchdruck zum digitalen Fotodruck – eine Reise durch das Zeitalter des Bildes

11. August 2015 — by Janina Benz1

AllgemeinNews

header-geschichte-buchdruck-digitaler-fotodruck-druck-fotografie.jpg?fit=768%2C458

Persönliche Geschenke wie Fotobücher oder Fotokalender werden immer beliebter! Doch so schnell und einfach Bilder drucken zu können, war nicht immer möglich. Wir gehen zurück in der Zeit und fragen: Was ist die Geschichte des Bilddrucks?

Ein Buch als Seltenheit und absoluter Luxus, den sich nur reiche Menschen leisten können – für uns heute unvorstellbar! Im Zeitalter des Internets sind wir es gewohnt immer und überall Zugriff auf digitale Informationen zu haben und auch Printprodukte sind für kleines Geld zu bekommen. Doch nicht nur preiswerte Bücher und noch günstigere eBooks sind eine echte Revolution, auch unser Umgang mit Bildern hat sich radikal verändert: Früher noch mühsam von Hand gezeichnet, sind Fotos heute in Sekundenschnelle per Digitalkamera oder Smartphone aufgenommen – und genauso schnell gedruckt!

Große Landschaft und kleine Straßen: Road Trip im Lake District

6. August 2015 — by Nina2

AllgemeinStories

LakeDistrict5.jpg?fit=768%2C512

Unsere Gastautorin Nina vom Blog Smaracuja.de erzählt uns diesmal von ihren Abenteuern auf den engen Straßen des englischen Lake Districts.

Und wieder mischt sich dieses unermüdliche Klickern unter die Töne meiner Road Trip Playlist und das Prasseln der Regentropfen auf meiner Windschutzscheibe. Ich fahre nicht zum ersten Mal im Linksverkehr und es macht mir inzwischen sogar richtig Spaß – jedoch werde ich mich an eins wohl nie gewöhnen: Die vertauschten Hebel von Scheibenwischer und Blinker. Jedes Mal stelle ich hektisch den einen Hebel wieder aus und den anderen an, so dass die Wischer viel zu schnell über die Scheibe knattern. Es ist Tag drei meiner kleinen Tour durch das englische Lake District.