main

DIY Hochzeitsgästebuch im Vintage-Travel-Look

22. April 2016 — by Mona Zimmer3

AllgemeinDIYINSPIRATION

kodak-moments-diy-hochzeitsgästebuch-vintage-hochzeit-gästebuch-brautpaar-travel-titelbild.jpg

Die Hochzeitssaison ist eröffnet. Bald gibt es kaum ein sonniges Wochenende, an dem nicht irgendwo die Hochzeitsglocken läuten. Für ein Brautpaar bedeutet das harte Arbeit: Wochenlang wird vorbereitet, geplant, geprobt, eingekauft und vor allem gebastelt. Denn immer mehr Paare möchten diesen besonderen Tag mit kleinen individuellen Details schmücken, die ihn unvergesslich machen. In Sachen Hochzeitsdeko ist der „Vintage-Look“ derzeit sehr beliebt, genau wie das Thema „Reisen“. Deshalb zeige ich euch heute, wie ihr beides in einem wunderschönen DIY Hochzeitsgästebuch verbinden könnt.


Ein Gästebuch gehört genauso zu einer Hochzeit, wie die Torte und der Walzer. Wie wäre es also mit einem persönlichen Hochzeitsgästebuch im Vintage-Travel-Look, auf dessen Seiten sich die Hochzeitsgäste mit besten Wünschen für die Reise zu zweit verewigen können. Mit einem Fotobuch, etwas Vintage-Deko und kleinen Reise-Accessoires lässt sich diese zauberhafte Erinnerung an den schönsten Tag im Leben ganz leicht selbst basteln. Für die Feier an sich kann alles rund um das Thema Reisen als Dekoration verwendet werden – Weltkarten, Urlaubsfotos des Brautpaares, alte Kameras, Kompasse oder ein Globus passen perfekt ins Konzept.

DIY Hochzeitsgästebuch mit einer Prise Vintage: Altes Kartenmaterial und Spitzenband sorgen für besonderen Charme
DIY Hochzeitsgästebuch mit einer Prise Vintage: Altes Kartenmaterial und Spitzenband sorgen für besonderen Charme
Für das Hochzeitsgästebuch im Vintage-Travel-Look braucht ihr folgendes:
  • Fotobuch im Format 20×30 zum Beispiel mit cremefarbenem Leineneinband
    (Seitenzahl nach Wunsch)
  • Schöne Urlaubsfotos des Brautpaares und Reisemotive im Vintage-Look
  • Weltkartenpapier (z. B. von Sasse&Belle oder auch aus einem alten Atlas oder Landkarten)
  • Schere
  • Klebestift
  • Baumwollband im Spitzenlook
  • Leinengarn (z.B. über Garn & Mehr)
  • kleine Flugzeuganhänger

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kosten: ca. 20 – 25€ (inkl. Fotobuch mit 12 Seiten)

Viel Platz für gute Wünsche: Einfach jede zweite Seite des Fotobuchs weiß lassen
Viel Platz für gute Wünsche: Einfach jede zweite Seite des Fotobuchs weiß lassen
Schritt für Schritt zum DIY Hochzeitsgästebuch:

1. Gestaltet online ein Fotobuch abwechselnd mit Urlaubsbildern des Brautpaars und leeren Seiten für die Glückwünsche. Schnell und einfach geht das zum Beispiel mit der Create@Home Software von KODAK, über die ihr das fertige Fotobuch als Online-Auftrag an eine KODAK SofortBild Station in Eurer Nähe übertragen und  anschließend dort sofort ausdrucken und mitnehmen könnt.

2. Tipp: Die Urlaubsbilder habe ich vollflächig als Hintergrund mit einem Sepia-Filter eingefügt, weil dieser perfekt zum Vintage-Look passt. Die gegenüberliegende Seite lasst ihr am besten weiß und fügt mit dem Textwerkzeug am oberen Rand außerdem den Schriftzug „Glückwünsche an das Brautpaar“ oder ähnliches ein. So haben die Gäste genug Platz für ein paar liebevolle Worte und Gedanken.

3. Zuhause verziert ihr den Einband passend zum Thema „Travel“. Dazu schneidet ihr einen schmalen Streifen aus dem Weltkartenpapier und klebt ihn mit dem Klebestift auf den Einband. Wichtig: Schneidet den Streifen ca. 2cm länger zu, als das Fotobuch hoch ist, damit ihr das Weltkartenpapier nach innen umschlagen könnt. So gibt es eine saubere Kante.

4. Das Baumwoll-Spitzenband befestigt ihr nun nach dem gleichen Prinzip.

 

Saubere Arbeit: Papierstreifen und Spitzenband länger zuschneiden, nach innen umschlagen und festkleben
Saubere Arbeit: Papierstreifen und Spitzenband länger zuschneiden, nach innen umschlagen und festkleben

5. Das Leinengarn wird einfach zwei Mal um den Buchdeckel, also die Vorderseite des Einbands, gewickelt, so dass es etwas über Kreuz liegt. Vorn verschließt ihr es mit einer hübschen Schleife, an der ihr einen kleinen Flugzeuganhänger befestigen könnt.

6. Als kleines Highlight schneidet ihr einen Anhänger in Form eines Etiketts aus dem restlichen Weltkartenpapier zu und verseht ihn mit einem witzigen Stempel mit Hochzeitsmotiv. Fertig ist das DIY Hochzeitsgästebuch im Vintage-Travel-Look für eure eigene Hochzeit oder die eurer Freunde.

 

Urlaubsbilder vom Brautpaar mit Sepia-Filter passen perfekt zum DIY Hochzeitsgästebuch im Vintage-Look
Urlaubsbilder vom Brautpaar mit Sepia-Filter passen perfekt zum DIY Hochzeitsgästebuch im Vintage-Look

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und eine wunderschöne Hochzeit. Eure Mona

 

Falls ihr in Zukunft keinen meiner DIY Tipps mehr verpassen wollt, könnt ihr die Posts vom KODAK MOMENTS Blog auch abonnieren.

 

KODAK MOMENTS App:

KODAK MOMENTS für iOS herunterladen

KODAK MOMENTS für Android herunterladen

 

KODAK Create@Home Software:

KODAK Create@Home für PC herunterladen

 

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, gefallen euch vielleicht auch die folgenden:

Save the Date-Karten zur Hochzeit: Tipps für eine kreative Gestaltung

Tischdeko für die Hochzeit: Tischläufer aus Fotos basteln

Geschenk zum Valentinstag: DIY Foto-Leporello und Fotobuch

DIY Bilderbuch: Geschichten für die Kleinen erzählen mit selbstgemachten Fotos

Wandgestaltung mit Fotos: Tipps für die perfekte Bildergalerie

Mona Zimmer

Mona Zimmer

Mona Zimmer ist Kreativ-Bloggerin mit Herz & Seele, außerdem eine stolze Neu-Mami und süchtig nach Zeitschriften und Cappuccino. Mona ist unsere DIY- und Deko-Expertin und schreibt regelmäßig für den KODAK MOMENTS Blog. Ihre Ideen und Inspirationen teilt sie mit euch auf dem KODAK MOMENTS Blog und auf www.ichliebedeko.de.

3 comments

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Verifizierung benötigt und wird nicht veröffentlicht oder weiterverwendet. Erforderliche Felder sind mit * markiert