main

DIY Osterdeko: Frühlingshafte Fotocollage

4. März 2016 — by Mona Zimmer0

AllgemeinDIYINSPIRATION

kodak-moments-diy-osterdeko-4.jpg

Auch wenn das Wetter im Moment noch nicht so ganz mitspielt, kommen allmählich die Frühlingsgefühle und auch die Lust nach einer passenden Frühlingsdekoration. Außerdem ist ja auch bald Ostern! Warum also nicht einfach eine DIY Osterdeko im Frühlingslook kreieren? Absolut im Trend liegt ihr mit einer Fotocollage aus quadratischen Bildern und einer Wandgestaltung im Rasterlook. Dazu habe ich heute einige Tipps für euch.

Die DIY Osterdeko ist ganz einfach zu erstellen und auch das benötigte Material lässt sich schnell besorgen:

Das braucht ihr für die DIY Osterdeko:

  • Frühlingsblumen
  • 9 Fotos von Frühlingsblumen im angesagten quadratischen Format 15×15, dem sogenannten “Instagram-Format“
  • 1 Mini-Poster im Frühlingslook (20x30cm)
  • 9 große Briefklemmen
  • rosa Sprühfarbe
  •  2 Hosenklemmbügel
  • Hammer
  •  Nägel
  • Osterdeko
  •  Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kosten: ca. 20-25€ 
Frühlingshafte Fotos sind die Grundlage für unsere DIY Osterdeko
Frühlingshafte Fotos sind die Grundlage für unsere DIY Osterdeko

DIY Osterdeko – so wird’s gemacht:

1. Als Motive für die DIY Osterdeko habe ich mich für allerlei Frühlingsblumen und in Pastellfarben gefärbte Eier entschieden. Die Blumen arrangiert ihr einfach in verschiedenen Vasen vor unterschiedlichen Hintergründen und fotografiert sie mit eurem Smartphone.

2. Die Abzüge könnt ihr ganz einfach bestellen: Mit der KODAK MOMENTS App könnt ihr nicht nur die Fotos machen, sondern eure Bilder auch ganz easy bearbeiten, im Square-Format (also in einem quadratischen Fotoformat) bestellen und an der nächsten KODAK SofortBild Station sofort ausdrucken lassen. Geht ruckzuck! Damit die Bilder etwas abwechslungsreicher aussehen, druckt am besten einen Teil der Bilder mit und einen Teil ohne weißen Rahmen aus. Als Highlight für die DIY Osterdeko habe ich zusätzlich noch ein Mini-Poster an der KODAK SofortBild Station ausgedruckt. Wo ihr die nächste KODAK SofortBild Station findet, könnt ihr übrigens auch ganz leicht mit Hilfe der App erfahren.

 

Mit eingefärbten Briefklemmen erhält die DIY Osterdeko einen ganz besonderen Touch
Mit eingefärbten Briefklemmen erhält die DIY Osterdeko einen ganz besonderen Touch

3. Als nächstes gestalten wir die Aufhängung: Wer sagt, dass man Bilder immer nur in Bilderrahmen an die Wand hängen darf? Eine sehr praktische und schnelle Alternative sind große Briefklemmen. Mein Tipp für eure DIY Osterdeko: Gebt manchen der Briefklemmen einen besonderen Look, indem ihr sie mit rosa Sprühfarbe einfärbt!

 Die Fotos können mit den Klemmen schnell an der Wand befestigt werden
Die Fotos können mit den Klemmen schnell an der Wand befestigt werden

Wenn die Briefklemmen getrocknet sind, können alle neun Bilder damit bestückt werden. Natürlich könnt ihr auch mehr Motive wählen, je nachdem wie groß eure Frühlingswand werden soll.

Witziger Hingucker: DIY Osterdeko mit Hosenbügeln befestigt
Witziger Hingucker: DIY Osterdeko mit Hosenbügeln befestigt

4. Danach geht es ans Eingemachte. Mit Hammer und Nägeln die Briefklemmen samt Bildern so an die Wand hängen, dass eine Fotocollage im Schachbrettmuster entsteht. Tipp: Hier könnt ihr es euch ganz einfach machen, indem ihr die Bilder nach und nach aufhängt und somit direkt den richtigen Abstand sehen könnt. Das Mini-Poster hängt ihr eingeklemmt in zwei Hosenbügeln dazu – als ganz besonderen Hingucker.

Tipp: Dekoriert rund um die Fotocollage noch ein paar Osterblumen, dann ist die Osterdeko perfekt
Tipp: Dekoriert rund um die Fotocollage noch ein paar Osterblumen, dann ist die Osterdeko perfekt

5. Als zusätzliche passende Dekoration arrangiert ihr einfach die Blumen, die ihr für die Fotos verwendet habt. Mit ein paar eingefärbten Wachteleiern und kleinen Osterhasen ist eure DIY Osterdeko fertig. Als i-Tüpfelchen habe ich noch zwei kleine Vögelchen an die Briefklemmen und Hosenbügel geklemmt.

Holt Euch den Frühling ins Haus! Wir verlosen einen dm-Gutschein im Wert von 20 €, den ihr für Fotoprodukte einlösen könnt. Welche Motive habt ihr für die DIY Osterdeko verwendet? Und mit was dekoriert ihr an Ostern am liebsten? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Viel Spaß beim Nachbasteln und eine schöne Osterzeit.

Eure Mona

PS: Abonniert den Blog, damit ihr keine Beiträge mehr verpasst!

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, gefallen euch vielleicht auch die folgenden:

Geschenk zum Valentinstag: DIY Foto-Leporello und Fotobuch

Wandgestaltung mit Fotos: Tipps für die perfekte Bildergalerie

Fotokasten und Bilderrahmen für eure schönsten Erinnerungen ganz einfach selbermachen

Dekoration mit Fotos: Die schönsten Momente immer um sich haben

Mona Zimmer

Mona Zimmer

Mona Zimmer ist Kreativ-Bloggerin mit Herz & Seele, außerdem eine stolze Neu-Mami und süchtig nach Zeitschriften und Cappuccino. Mona ist unsere DIY- und Deko-Expertin und schreibt regelmäßig für den KODAK MOMENTS Blog. Ihre Ideen und Inspirationen teilt sie mit euch auf dem KODAK MOMENTS Blog und auf www.ichliebedeko.de.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Verifizierung benötigt und wird nicht veröffentlicht oder weiterverwendet. Erforderliche Felder sind mit * markiert