main

Fototipp #2: Der Goldene Schnitt

21. Mai 2015 — by Janina Benz6

FOTOTIPPS

GoldenerSchnitt_Rolltreppe_ohne.jpg

Nicht das Motiv alleine macht ein gutes Foto aus, sondern die Bildaufteilung spielt ebenso eine wichtige Rolle. Mithilfe eines Rasters wird die optimale Anordnung ermittelt. Das Hauptmotiv sollte nicht mittig auf dem Foto platziert sein.

Nachdem wir letzte Woche mit dem Gegenlicht gespielt haben, geht es heute um eine gelungene Bildaufteilung. Erfahrt Nützliches in unserem Fototipp #2: Der Goldene Schnitt.

Fototipp #2: Der Goldene Schnitt.

Schon die alten Meister haben ihn benutzt, den Goldenen Schnitt. Denn schon sie wussten, wer ein außergewöhnliches Foto machen möchte, braucht nicht immer ein außergewöhnliches Motiv. Vor allem kommt es auf eine harmonische Bildaufteilung an. Dafür das Motiv nicht mittig auf dem Foto platzieren, sondern mit Hilfe des Goldenen Schnitts die richtige Anordnung ermitteln.

Und so wird es gemacht:

  • Das Bild zunächst durch zwei horizontale und zwei vertikale Linien in neun Bereiche teilen. Die meisten Digitalkameras zeigen das hierdurch entstehende Raster heute automatisch an.
  • Um auch mit dem Smartphone die richtige Bildaufteilung hinzubekommen, kann einfachheitshalber die Drittel-Regel angewandt werden, nach der alle neun Bereiche gleichgroß sein sollten. Dies entspricht zwar nicht exakt dem Goldenen Schnitt, ist dafür aber leicht anzuwenden.
  • Die wichtigsten Punkte des Fotos dann entlang des erdachten Rasters anordnen. Idealerweise liegt das Hauptmotiv exakt auf einem der vier Schnittpunkte oder entlang einer der Linien. So wird das Highlight betont und gleichzeitig unschöne Elemente kaschiert.

Wenn das perfekte Bild gelungen ist, sollte dies angemessen gewürdigt und am besten sofort ausgedruckt werden. Dafür einfach hier die KODAK MOMENTS App herunterladen und die Wunschfotos auswählen. Dank des KODAK Sofort Service können diese am nächsten Drogeriemarkt um die Ecke ausgedruckt und sofort mitgenommen werden.

Janina Benz

Janina Benz

Janina Benz ist seit 2014 Digital Marketing Manager des Geschäftsbereichs Imaging Consumer bei Kodak Alaris. In dieser Funktion verantwortet sie die Themen Firmen-Website, Apps, Social Media und Influencer Relations.

6 comments

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Verifizierung benötigt und wird nicht veröffentlicht oder weiterverwendet. Erforderliche Felder sind mit * markiert