DIYINSPIRATION

Geschenke zu Muttertag und Vatertag: 5 kreative DIY-Fototipps, um Eltern zu überraschen

27. April 2018 — by Janina Benz0

main

Geschenke zu Muttertag und Vatertag: 5 kreative DIY-Fototipps, um Eltern zu überraschen

27. April 2018 — by Janina Benz0

DIYINSPIRATION

muttertag-vatertag-geschenke-geschenkideen-fotobuch-kreativ-diy-tipps-eltern-fotogschenke-grusskarte-fotokalender-fotos.jpg

Dieses Jahr wird es eng. Nur drei Tage liegen zwischen dem Vatertag am 10. Mai und dem Muttertag am 13. Mai. Wer glaubt, in Scham versinken zu müssen, weil er noch unvorbereitet ist, dem naht jetzt die Rettung! Erinnert euch einfach zurück an die Kindheit oder an gemeinsame Ausflüge. Wer sich beim Schmunzeln erwischt, der hat schon einen der vielen schönen Momente gefunden, für die es sich lohnt, Mama und Papa „Danke“ zu sagen! Überrascht sie mit Erinnerungsfotos, verpackt als DIY-Geschenk:

#1 Geschenke zu Muttertag und Vatertag: Shadowbox für greifbare Erinnerungen

Was war bisher euer schönster Familienausflug? Gibt es davon noch Fotos? Dann wählt die drei schönsten aus und druckt sie als Miniprint an einer Kodak SofortBild Station in eurer Nähe aus! Entweder lasst ihr die Fotos im viereckigen Format oder schneidet sie als Herz- oder Kreisform aus, sodass die Bilder dynamischer wirken. Gleichzeitig könnt ihr auf ein Stück Papier einen tollen Spruch schreiben und daneben die Fotos platzieren. Das Besondere: Ihr holt euch keinen einfachen Bilderrahmen, sondern eine Shadowbox, bei der zwischen Foto und Glas mehr Luft ist.

Den freien Platz füllt ihr zum Beispiel mit Sand und Muscheln, wenn die Schnappschüsse beim letzten Strandurlaub entstanden sind. Hier ist eure Kreativität gefragt! Egal ob Rosen, Münzen oder Süßigkeiten – der Effekt wird eure Eltern mit Sicherheit begeistern. Wer Mamas oder Papas Lieblingssüßigkeit platziert, darf nur nicht vergessen, den Rahmen nach geringer Zeit mit den Eltern zu öffnen, um den Inhalt zu vernaschen. 😉

#2 Geschenke zu Muttertag und Vatertag: Fotokalender selbst gestalten

Mit einem Monatskalender schenkt ihr euren Eltern sogar Erinnerungen für ein ganzes Jahr. Für die kreative Gestaltung eignet sich besonders ein einseitiger Monatskalender. Ihr könnt pro Monat entscheiden, ob nur ein Foto Erinnerungen wecken soll oder gleich eine ganze Collage aus gemeinsamen Momenten. Schmeißt eure Bilder von verschiedenen Jahreszeiten auf einen USB-Stick und nehmt ihn mit zu einem dm-Markt in eurer Nähe. Nachdem ihr die Monate nach eurem Geschmack an einer Kodak SofortBild Station gestaltet habt, könnt ihr alle ausdrucken. Vorort setzt das Personal alles in einer Spiralbindung zusammen.

Wem das zu Mainstream ist, der kann auch eine kreative DIY-Aufhängung für den Monatskalender basteln. Eine tolle Schlaufe, ein einfaches Klemmbrett oder Wäscheklammern können dabei aushelfen. Mit viel Liebe gestaltet, hängt der Fotokalender bestimmt auch noch im nächsten Jahr an der Wand und erfreut eure Eltern.

#3 Geschenke zu Muttertag und Vatertag: Kleine Überraschung mit Foto

Eigentlich habt ihr schon das perfekte Geschenk und seid nun auf der Suche nach einer Kleinigkeit, die selbst gebastelt ist? Dann sucht ein bis zwei lustige Fotomotive von euch und euren Geschwistern aus. Als Miniprint in der Größe 10 x 15 cm erhaltet ihr gleich zwei Fotoausdrucke in einem und könnt sie in der Mitte falten. Zusätzlich besorgt ihr noch eine kleine Tüte aus Plastik, die ihr mit kleinen Schoko-Bons oder Gummibärchen füllt. Alternativ lässt sich damit auch Mamas neuer Schmuck kreativ verpacken. Die gefüllte Tüte klappt ihr oben noch um und verschließt sie, in dem ihr das Bild darüberlegt und mit einem Tacker zuklemmt – fertig ist die kleine Überraschung!

#4 Geschenke zu Muttertag und Vatertag: Spielenachmittag mit der ganzen Familie

Stellt euch vor: Statt „Mensch ärgere dich nicht“ steht beim nächsten Spielenachmittag euer selbst gemachtes Memory auf dem Tisch! Das kreative DIY-Geschenk lohnt sich besonders, wenn ihr jüngere Geschwister habt. Alles, was ihr dafür braucht, sind viele Fotos von euch, eurer Familie, Bastelkleber und dickes Papier. Bei der Auswahl der Bilder solltet ihr aber darauf achten, dass ihr sie später noch auf das quadratische Format für Memorykarten zuschneiden müsst. Wenn alle Fotos und das dicke Papier zugeschnitten sind, klebt ihr sie jeweils zusammen und lasst sie trocknen. Falls ihr möchtet, könnt ihr noch eine kleine Kartenbox basteln oder das Memory in einer einfachen Tüte aufbewahren.

#5 Geschenke zu Muttertag und Vatertag: Grußkarte für den Arbeitsplatz

Die Zeit rennt euch davon? Keine Sorge, diese DIY-Geschenkidee ist nicht nur günstig, sondern auch schnell gebastelt. Besucht einfach eine Kodak SofortBild Station in eurer Nähe und schließt euer Speichermedium an, um die Fotos zu übertragen. Klickt auf „Grußkarte“ und wählt aus vielen verschiedenen Vorlagen eure liebste für den Vater- oder Muttertag aus! Fügt anschließend das Foto von Papa oder Mama in den Platzhalter ein. In das Textfeld könnt ihr zusätzlich noch ein paar schöne Grußworte schreiben. Schriftart und -farbe sind frei wählbar, probiert euch aus! Nur noch ausdrucken und an der Kasse bezahlen, schon ist das kreative DIY-Geschenk fertig. Ein toller Platz für die Grußkarte ist vielleicht auf dem Schreibtisch eurer Eltern. Mit Blick auf das Geschenk entwischt ihnen während der Arbeit sicher öfters ein Lächeln.

Falls euch unser Blogbeitrag „Geschenke zu Muttertag und Vatertag: 5 kreative DIY-Fototipps, um Eltern zu überraschen“ gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr ihn via Facebook und Twitter teilt. Wollt ihr keine neuen Artikel mehr verpassen? Dann könnt ihr unseren Blog auch ganz einfach abonnieren. Weitere spannende Artikel in unserem Foto-Blog findet ihr hier:

Janina Benz

Janina Benz

Janina Benz ist seit 2014 Digital Marketing Manager des Geschäftsbereichs Imaging Consumer bei Kodak Alaris. In dieser Funktion verantwortet sie die Themen Firmen-Website, Apps, Social Media und Influencer Relations.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Verifizierung benötigt und wird nicht veröffentlicht oder weiterverwendet. Erforderliche Felder sind mit * markiert