main

DIE NACHT DER DEUTSCHEN

7. November 2014 — by Kodak Moments0

Stories

09_nachderdeutschen.jpg?fit=768%2C496&ssl=1

Niemals hätte Harald Jäger es für möglich gehalten, dass ausgerechnet er am 9. November 1989 zum Untergang der DDR beitragen würde – jenem Staat, dem er sein Leben lang gedient hatte, an den er glaubte, den er liebte, allen Ungereimtheiten zum Trotz, die auch ihm nicht entgangen waren. Zu diesem Zeitpunkt ist der 46-Jährige seit 25 Jahren beim Ministerium für Staatssicherheit (MfS)