main

Top Städtereise nach London: 5 Sightseeing-Tipps für Foto-Sehenswürdigkeiten in London

27. November 2015 — by Janina Benz3

AllgemeinFOTOTIPPS

1-top-staedtereise-london-insider-tipps-sehenswuerdigkeiten-kurzurlaub-fototipps.jpg

London Calling! Auf unserer nächsten Städtereise wird es „very british“. Denn wir statten der Szene-Metropole London einen Besuch ab und schauen uns genauer an, was die Stadt der Musik und der 200 Nationalitäten so zu bieten hat. Zwischen Tradition und Moderne fühlt sich hier nicht nur die britische Königsfamilie um Queen Elizabeth pudelwohl. Viele bekannte Sehenswürdigkeiten locken jährlich mehrere Millionen Touristen in die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs.

Dank seines einzigartigen Charmes ist London ein Ort, der vor allem für kreative Freigeister attraktiv ist. Irgendwo zwischen lässig und schick, ist hier an der Themse das pure Leben zu spüren. Die insgesamt 33 Stadtbezirke bieten dem Besucher eine große Vielfalt an Kunst, Architektur, Geschichte sowie Kultur. Natürlich dürfen auf solch einer Städtereise auch die trinkfesten Ausflüge in coole Pubs und leckere Fisch and Chips nicht fehlen.

Einzigartige Foto-Momente: 5 Top-Sehenswürdigkeiten für London

Egal ob ihr mit dem Bus unterwegs seid oder die Londoner Underground nehmt: Damit euch die Größe dieser Weltstadt nicht ganz überrumpelt, haben wir einige Stationen zusammengefasst, die ihr unbedingt auf Foto festhalten solltet. Na, neugierig geworden? Dann gibt es hier unsere 5 Sightseeing-Tipps für Sehenswürdigkeiten in London.

top-staedtereise-london-insider-tipps-sehenswuerdigkeiten-themse-big ben-kurzurlaub-fototipps

#1 Top-Sehenswürdigkeiten Tipp: Buckingham Palast in London – Say Hello zur Queen Victoria

Wer in der Heimat der britischen Königsfamilie zu Gast ist, sollte sich auch die beeindruckende königliche Residenz, den Buckingham Palast, anschauen. Vor dem Buckingham Palast steht das Victoria Memorial zu Ehren von Queen Victoria. Mit ihrem Thronantritt wurde der Buckingham Palace zur offiziellen Residenz der britischen Krone benannt. Ein besonderes Erlebnis ist die Wachablösung vor dem prunkvollen Gebäude. Die Zeremonie findet im Sommer täglich um 11:30 Uhr statt und im Winter alle zwei Tage. Vor allem aber das Posen neben den uniformierten Wachposten sorgt dank deren ernsten Mienen häufig für den ein oder anderen witzigen Foto Moment.

3-top-staedtereise-london-insider-tipps-sehenswuerdigkeiten-buckingham_palace-kurzurlaub-fototipps

#2 Top-Sehenswürdigkeiten Tipp: Tower Bridge in London – Schwindelfrei auf der wohl berühmtesten Klappbrücke der Welt

Ein typisches Wahrzeichen und Postkarten Motiv Londons ist wohl die Tower Bridge. Gebaut zwischen 1886 und 1894, wurde die wohl berühmteste Klappbrücke der Welt nach dem nahen Tower of London benannt. Natürlich ist das aus Stahl gebaute Konstrukt auch für Touristen begehbar. Von den oberen Verbindungen aus habt ihr in 43 Meter Höhe eine wunderbare Aussicht über die Dächer Londons. Dafür solltet ihr allerdings recht schwindelfrei sein.

top-staedtereise-london-insider-tipps-sehenswuerdigkeiten-buckingham palace-kurzurlaub-fototipps-tower bridge

#3 Top-Sehenswürdigkeiten Tipp: Big Ben in London – Mehr als ein schwergewichtiges Glockenspiel

Wer an London denkt, denkt wohl automatisch auch an Big Ben. Die 3,5 Tonnen schwere Glocke Big Ben hängt im berühmten Glockenturm des Westminster-Palasts. Direkt am Ufer der Themse gelegen tagt in diesem neugotischen Bau das britische Parlament. Pünktlich zu jeder vollen Stunde schlägt Big Ben. Die Melodie des Glockenspiels ist weltberühmt. Und nicht vergessen: Zwischen 4 und 5 Uhr ist Tea Time in Großbritannien. Also knippst doch ein Foto von euch mit einer traditionellen Tasse Tee.

top-staedtereise-london-insider-tipps-sehenswuerdigkeiten-big ben-kurzurlaub-fototipps

#4 Top-Sehenswürdigkeiten Tipp: London Eye – Jetzt geht’s hoch hinaus im Riesenrad.

Das London Eye ist 135 Meter hoch und damit das größte Riesenrad Europas. Die beliebte Touristenattraktion wird von mehr als 3,5 Millionen Menschen im Jahr besuch. Diese einmalige Erfahrung solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Denn vom höchsten Punkt aus habt ihr eine grandiose Sicht auf 7 Stadtbezirke, 13 Stadien und 36 Brücken.

top-staedtereise-london-insider-tipps-sehenswuerdigkeiten-themse-big ben-kurzurlaub-fototipps-london eye

#5 Top-Sehenswürdigkeiten Tipp: Brick Lane Market in London – Fashion in allen Formen und Farben

London ist nicht nur hip und modern, sondern kann auch vintage. Vor allem im East End gibt es viele verschiedene Märkte, die unter anderem auch Secondhand-Ware anbieten. Besonders beliebt ist der Brick Lane Market. Egal ob Kleidung, Haushaltwaren, Werkzeug, Obst, Gemüse, alter Schmuck und selbstverständlich auch gebrauchte Beatles oder The Cure-Schallplatten. Auch der Sunday UpMarket in der Old Truman Brewery lohnt sich für einen Besuch, denn dort trifft man auf die unterschiedlichsten Leute, kann Kunsthandwerk erwerben oder es sich an den zahlreichen Imbissbuden schmecken lassen.

top-staedtereise-london-insider-tipps-sehenswuerdigkeiten-kurzurlaub-fototipps-market

Pub Geheimtipps in London: Guinness, Pale Ale, Cider und Co – Die besten Pubs in London

Pubs sind eine besondere britische Lokalvariante. Gehüllt in ihr uriges Flair und mit Erinnerungsstücken an den Wänden, müssen sich Besucher hier nicht hinter Milchglaswänden verstecken. Seit 1988 stehen in Pubs vor allem die Geselligkeit und der Biergenuss im Vordergrund. Bei einem Pint, also beispielsweise einem Glas Bier oder Pale Ale wird ausgelassen gefeiert, abgespannt und sich wohlgefühlt. Täglich, außer sonntags, wird hier von 11:00 bis 23:00 Uhr Alkohol ausgeschenkt und kleine Snacks wie Sandwiches oder Fish and Chips zubereitet.

Der wohl ursprünglichste Pub in London ist der Ye Olde Mitre Tavern im Zentrum des Londoner Diamantenhandels. Seit 1772 wird hier im viktorianisch angehauchten Stil Bier ausgeschenkt. Weitere traditionelle Pubs sind der Cittie of York, in einem denkmalgeschützten Gebäude mit großen Weinfässern am Eingang, die angeblich jeweils bis zu 1.000 Gallonen fassen sowie der Ye Olde Cheshire Cheese, welcher 1667 errichtet wurde. Falls ihr Lust habt einen Promi zu treffen, solltet ihr im The Cow vorbeischauen. Zu den Stammgästen zählt hier unter anderem Schauspieler Hugh Grant. Wer sein Guinness bei guter Live Musik genießen will kommt an dem Troubadour Cafe nicht vorbei: Seit 1954 gehört der Pub zu einem der besten Veranstaltungsorte für Live-Musik, Aktionskunst und Wortgewandtes.

top-staedtereise-london-insider-tipps-sehenswuerdigkeiten-kurzurlaub-fototipps-pubs

Unser Tipp: Um die festgehaltenen Foto Momente eures aufregenden London Trips auch nach der Städtereise gekonnt in Szene zu setzen, habt ihr die Möglichkeit eure Favoriten auf Leinwand zu drucken. Sucht euch das passende Motiv aus, speichert es auf einen USB-Stick, CD oder Smartphone und bringt ihn zu dem nächsten KODAK Picture Kiosk in eurer Nähe, an dem der Service Kodak LeinwandSofort angeboten wird. Wählt nun im Kiosk euer gewünschtes Format und bearbeitet das Bild noch einmal nach euren Wünschen. Nun könnt ihr das Ganze drucken lassen.

Falls euch unser Blogbeitrag „Top Städtereise nach London: 5 Insider-Tipps für Foto-Sehenswürdigkeiten in London“ gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr ihn via Facebook und Twitter teilt. Weitere spannende Artikel in unserem Foto-Blog findet ihr hier:

Janina Benz

Janina Benz

Janina Benz ist seit 2014 Digital Marketing Manager des Geschäftsbereichs Imaging Consumer bei Kodak Alaris. In dieser Funktion verantwortet sie die Themen Firmen-Website, Apps, Social Media und Influencer Relations.

3 comments

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Verifizierung benötigt und wird nicht veröffentlicht oder weiterverwendet. Erforderliche Felder sind mit * markiert