main

Top Städtereise nach Wien: 5 Sightseeing-Tipps für Foto-Sehenswürdigkeiten in der österreichischen Hauptstadt

25. November 2016 — by Janina Benz0

FOTOTIPPSINSPIRATION

top-staedtereise-wien-sightseeing-insider-tipps-oesterreich-sehenswuerdigkeiten-header.jpg

Für unseren nächsten Städtetrip reisen wir in die Stadt der Sachertorte. Dort wo sich Legenden um Kaiserin Sissi ranken, ein Riesenrad als eines der Wahrzeichen gilt und bekannte Künstler der Weltgeschichte Häuser gestalteten. Ihr liegt genau richtig: Wir nehmen euch mit nach Wien. Als kulturelles und politisches Zentrum Europas lockt Wien seine Besucher und überzeugt mit einem einmalig nostalgischen Flair sowie modernen Hotspots. Seid ihr bereit? Dann verraten wir euch hier, was auf einem perfekten Städtetrip in Wien nicht fehlen darf.

An manchen Stellen Wiens scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. So sind sie noch spürbar, die Überbleibsel klassischer Musik, traditioneller Caféhäuser und barocker Bauten. Insgesamt besitzt die Metropole mit rund 1,8 Millionen Einwohnern 23 Bezirke – dabei gehört der gesamte Innenstadtbereich übrigens zum UNESCO Welterbe. Im Kontrast dazu sprießen vielerorts moderne Clubs, Bar- und Gastronomieangebote aus dem Boden. Wien, eine Stadt, die mit ihren Kontrasten so vielseitig ist, wie ihre Besucher.

Foto-Momente: Sightseeing-Tipps für eine Städtereise nach Wien

Ihr sucht nach den besten Aussichtspunkten, dem leckersten Wienerschnitzel, dem cremigsten Kaffee und dem perfekten Club für durchtanzte Nächte? Wir verraten euch einige Insider-Tipps und Sehenswürdigkeiten, die ihr in Wien auf keinem Fall verpassen solltet.

 #1 Top Sightseeing-Tipp in Wien: Unbedingt vom Weg abkommen

Vor allem in den Wintertagen entwickelt Wien einen besonderen Charme. Von A nach B kommt ihr natürlich mit den üblichen Transportmitteln wie Ring-Tram und Straßenbahn – oder auch einfach zu Fuß, wenn ihr euch treiben lasst und durch die endlosen Pflastersteingassen der österreichischen Hauptstadt spaziert. Die Route? Seid spontan und erkundet eure Umgebung nach Bauchgefühl. Für die Romantiker unter euch haben wir noch einen besonderen Tipp: Wie wär’s denn mit einer Fahrt mit einer Pferdekutsche? Die meisten davon findet ihr am Stephansplatz – aber bitte kuschlig-warm einpacken!

top-staedtereise-wien-sightseeing-insider-tipps-oesterreich-sehenswuerdigkeiten-gasse-gepflastert

#2 Top Sightseeing-Tipp in Wien: Die Aussicht genießen

Apropos Stephansplatz: einmal dort angekommen, stoßt ihr auch schon auf das Wahrzeichen Wiens, den Stephansdom. Im 12. Jahrhundert erbaut, ist er heute das bedeutendste gotische Bauwerk Österreichs mit einer Länge von 107,2 Metern und einer Breite von 34,2 Metern. Über 343 Stufen gelangt man in die Türmerstube, von der aus man einen gigantischen Ausblick über Wien hat. Neben zahlreichen wertvollen Altären und Seitenkapellen kann hier übrigens auch der beeindruckende Domschatz besichtigt werden. Der Schatzsuche steht also nichts mehr im Weg!

top-staedtereise-wien-sightseeing-insider-tipps-oesterreich-sehenswuerdigkeiten-kirche-kathedrale

#3 Top Sightseeing-Tipp in Wien: Rund um das Schloss Schönbrunn

Bestimmt schon lange kein Insidertipp mehr, aber dennoch ein Ort, den man in Wien unbedingt gesehen haben muss. Schönbrunn ist das größte und meist besuchte Schloss in Österreich. Genießt die malerische Kulisse in dem ca. 160 Hektar großen Schlosspark und besucht im Dezember und Januar den Wintermarkt im Vorhof des Schlosses. Dazu darf es dann auch noch eine Tasse Glühwein mit einer österreichischen Mehlspeise sein. Als Highlight befindet sich direkt neben dem Schlosspark der älteste noch existierende Tiergarten der Welt.

top-staedtereise-wien-sightseeing-insider-tipps-oesterreich-sehenswuerdigkeiten-schloss-nacht

#4 Top Sightseeing-Tipp in Wien: Hundertwasser-Krawina-Haus, ein Gebäude der etwas anderen Art

An der Ecke Kegelgasse 34-38 und Löwengasse 41-43 im 3. Wiener Bezirk steht ein etwas ausgefallenes, buntes Wohngebäude. Das Hundertwasserhaus wurde nach dem österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser benannt, der das Haus üppig begrünen ließ. Seit 1985 wurden ungefähr 250 Bäume und Sträucher auf dem Dach des Hauses gepflanzt. Ja richtig gehört, mittlerweile wächst dort oben ein echter Park. Kein Wunder also, dass das Hundertwasser-Krawina-Haus zu den meist fotografierten Sehenswürdigkeiten Wiens zählt.

top-staedtereise-wien-sightseeing-insider-tipps-oesterreich-sehenswuerdigkeiten-hundertwasser-haus-bunt

#5 Top Sightseeing-Tipp in Wien: Das nostalgische Riesenrad am Prater

Ein perfekter Sightseeing-Spot, auch im Winter, ist das nostalgische Riesenrad. Gerade in der Winterzeit hält sich der Touristenandrang in Grenzen und von hier aus könnt ihr schnell viele Schlechtwetteralternativen erreichen wie zum Beispiel das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds – ein perfekter Ort für Selfies mit prominenten Wachsfiguren.

top-staedtereise-wien-sightseeing-insider-tipps-oesterreich-sehenswuerdigkeiten-nacht-riesenrad

Kulinarisches und Nachtleben in Wien

Wusstet ihr schon, dass die Wiener Küche die einzige auf der Welt ist, die nach einer Stadt benannt wurde? Natürlich sollte man sich in Wien also eine typische Wiener Melange und ein Stück Sachertorte gönnen. Schaut hier vielleicht im Altwiener Café Prückel vorbei, wo Studenten neben Wiener Urgestein mit Zeitung sitzen, oder auch im Café Sperl, welches noch die echte Wiener Caféhauskultur zelebriert. Danach darf es etwas Herzhaftes sein? Neben dem Wiener Schnitzel mit Zitrone, Kartoffeln und Reis, bekommt ihr im Schnitzelwirt auch gratis das urige Wirtshaus-Flair dazu. Vielleicht wird man hier sogar von der Stammtischrunde auf einen Schnaps eingeladen.

Schlemmen könnt ihr übrigens auch auf den zahlreichen Märkten Wiens: Von Naschmarkt bis Kutschkermarkt, von Yppenplatz, Karmelitermarkt bis hin zum Hannovermarkt, es gibt kein Wochenende, an welchem keiner stattfindet! Den Abend startet ihr am besten im Le Loft, der Dachbar des Hotel Sofitel. Hier könnt ihr bei ein paar guten Drinks den Blick über Wien genießen und danach weiterziehen in die Clubs Pratersauna, Flex und Co. oder die Bar Augustin.

top-staedtereise-wien-sightseeing-insider-tipps-oesterreich-sehenswuerdigkeiten-wiener-melage-kaffee-cafe

Für die perfekten Erinnerungsfotos zu eurem Städtetrip gibt es übrigens die KODAK MOMENTS App für iOS oder Android. Sobald diese kostenlos installiert wurde, könnt ihr all eure Schnappschüsse bearbeiten und sie in nur wenigen Schritten direkt vom Smartphone in tolle Collagen, Fotobücher und Co. verwandeln. Noch mehr spannende Produkte erwarten euch außerdem an eurer KODAK SofortBild Station mit Bedienservice! Wir wünschen euch viel Spaß auf eurer Reise nach Wien!

Falls euch unser Blogbeitrag „Top Städtereise nach Wien: 5 Sightseeing-Tipps für Foto-Sehenswürdigkeiten in der österreichischen Hauptstadt“ gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr ihn via Facebook und Twitter teilt. Wollt ihr keine neuen Artikel mehr verpassen? Dann könnt ihr unseren Blog auch ganz einfach als RSS Feed abonnieren. Weitere spannende Artikel in unserem Foto-Blog findet ihr hier:

Janina Benz

Janina Benz

Janina Benz ist seit 2014 Digital Marketing Manager des Geschäftsbereichs Imaging Consumer bei Kodak Alaris. In dieser Funktion verantwortet sie die Themen Firmen-Website, Apps, Social Media und Influencer Relations.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Verifizierung benötigt und wird nicht veröffentlicht oder weiterverwendet. Erforderliche Felder sind mit * markiert