main

Urlaubserinnerungen gekonnt in Szene gesetzt mit selbstgestalteten Bilderrahmen

21. August 2015 — by Janina Benz4

DIYINSPIRATION

DIY-Bilderrahmen-Kodak-Moments-ichliebedeko-selbermachen.jpg

Die Urlaubssaison neigt sich dem Ende zu. Doch eine Sache bleibt, auch wenn man wieder zu Hause ist: Fotos der schönsten Urlaubsmomente. Um das Urlaubsgefühl mit in den Alltag zu bringen, hilft es, die Fotos nicht nur digital auf dem Smartphone oder Rechner zu speichern, sondern sie in den eigenen vier Wänden zu präsentieren und bei akutem Fernweh immer wieder anzuschauen.

 

Ganz besonders angesagt sind im Moment Fotos im Square Format, wie man sie auch von INSTAGRAM kennt. Besonders einfach könnt ihr Bilder in diesem Format mit der neuen KODAK MOMENTS App ausdrucken. Ladet dafür die kostenlose App im App Store oder auf Google Play herunter, öffnet das Programm und klickt auf „Abzüge bestellen“. Nachdem ihr das gewünschte Foto und das Format 15x15cm ausgewählt habt, könnt ihr die Bilder an einem der 12.000 KODAK Picture Kioske im nächsten Drogeriemarkt ausdrucken. Mit der KODAK MOMENTS App könnt ihr die eigenen Bilder außerdem direkt aus INSTAGRAM ausdrucken. Sind eure liebsten Urlaubsbilder noch nicht im quadratischen Format sind, lassen diese sich mit der KODAK MOMENTS App zurechtschneiden. Wer will, kann seine Urlaubsbilder auch direkt in der App mit tollen Filtern bearbeiten.

Kodak Moments App Bilder Drucken DIY

Besonders schön kommen die Urlaubserinnerungen natürlich in selbstgemachten Aufstellrahmen zur Geltung, die sich mit wenigen Handgriffen und unter Verwendung von Urlaubs-Mitbringseln zaubern lassen.

DIY Bilderrahmen aus Schwemmholz und Beschriftungsclips

Für den selbstgebastelten Rahmen brauchst du:

  • Schwemmholz (sollte am besten von selbst stehen bleiben)
  • Beschriftungsclip für Stehsammler
  • Heißkleber
  • Beschriftungsgerät
  • Muscheln als Verzierung
  • Urlaubsfotos im angesagten Square-Format

Bilderrahmen DIY selbermachen Square Format Bilder Urlaub

Und so wird’s gemacht:

  1. Beschriftungsclip an der geschlossenen Kante mit Heißkleber auf das Schwemmholz aufkleben.
  2. Mit dem Beschriftungsgerät z. B. den Ort, an dem das Foto entstanden ist, ausdrucken und aufkleben.
  3. Evtl. noch mit Muscheln verzieren.
  4. Foto in den Beschriftungsclip einstecken. Fertig!

DIY Bilderrahmen aus Schwemmholz und Dokumentenklammern

Für den selbstgebastelten Rahmen brauchst du:

  • Schwemmholz (sollte am besten von selbst stehen bleiben)
  • 2 Dokumentenklammern
  • Heißkleber
  • Stempel
  • Pappanhänger
  • Muscheln als Verzierung
  • Urlaubsfotos im angesagten Square-Format

DIY Bilderrahmen Urlaub selbermachen

Und so wird’s gemacht:

  1. Dokumentenklammer an der geschlossenen Kante mit Heißkleber auf das Schwemmholz aufkleben.
  2. Mit Stempeln z. B. den Ort an dem das Foto entstanden ist, auf einen Anhänger aufstempeln und diesen in eine der Dokumentenklammern klemmen.
  3. Evtl. noch mit Muscheln verzieren.
  4. Foto in die andere Dokumentenklammer klemmen. Fertig!

DIY Bilderrahmen aus Schwemmholz und großen Büroklammern

Für den selbstgebastelten Rahmen brauchst du:

  • Schwemmholz (sollte am besten von selbst stehen bleiben)
  • große Metallbüroklammer
  • Heißkleber
  • Holzbohrer (ca. Stärke 3)
  • Holzperlen
  • Muscheln (am besten mit kleinem Loch drin)
  • Zange
  • Urlaubsfotos im angesagten Square-Format

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Büroklammer mit der Zange aufbiegen. Danach den noch geschlossenen Teil mit der Zange so umbiegen, dass er halbiert wird.
  2. Das lange Ende der Klammer mit Perlen und Muscheln verzieren. Diese dafür einfach auf den Draht auffädeln.
  3. Mit einem Holzbohrer ein kleines Loch in das Schwemmholz bohren.
  4. Das lange Ende der Büroklammer mit etwas Heißkleber in dem gebohrten Loch befestigen.
  5. Foto in die Büroklammer stecken. Fertig!

DIY Bilderrahmen Dekoration Fotos selbermachen

DIY Bilderrahmen aus einem Einmachglas

Für den selbstgebastelten Rahmen brauchst du:

  • Einmachglas (eine runde Glasvase geht auch)
  • Große Muschel
  • Heißkleber
  • Urlaubsfoto
  • Schere

DIY Einmachglas selbermachen Urlaub

 

Und so wird’s gemacht:

  1. Das Urlaubsfoto auf die passende Höhe des Einmachglases kürzen und reinstecken.
  2. Die große Muschel als Verzierung mit dem Heißkleber auf den Deckel kleben.
  3. Als Highlight noch eine Sprechblase mit witzigem Spruch anbringen.

DIY Bilderrahmen aus Muscheln oder Glasflasche

Für den selbstgebastelten Rahmen brauchst du:

  • Große Muschel
  • Sprühfarbe
  • Basteldraht
  • Stift
  • Urlaubsfoto

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Muschel je nach Wunschfarbe ansprühen (natürlich kann man die Muschel auch in ihrem Naturton lassen)
  2. Den Draht um die Muschel befestigen. Dabei darauf achten, das Drahtende ca. 25cm überstehen zu lassen.
  3. Den überstehenden Draht senkrecht nach oben biegen und am Ende 2-3x um den Stift wickeln. So erhält man die spätere Befestigung für das Foto.
  4. Foto befestigen. Fertig!

Bilderrahmen Muschel selbermachen

Bei der Variante mit der Glasflasche den Draht im den Flaschenhals statt um die Muschel befestigen. Schön ist hier, dass man beispielsweise noch den Sand und Muscheln von dem Strand, an dem das Foto aufgenommen wurde, in die Flasche füllen kann.

DIY Bilderrahmen aus einer Plastikspielfigur

Für den selbstgebastelten Rahmen brauchst du:

  • Plastikspielfigur
  • Sprühfarbe
  • Säge
  • Urlaubsfoto

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Plastikspielfigur je nach Wunschfarbe ansprühen.
  2. Mit der Säge einen waagerechten Schlitz in den oberen Teil sägen.
  3. Foto in dem Schlitz befestigen. Fertig!

DIY Bilderrahmen Urlaub Bilder Muschel selbermachen

Mehr Bastelanleitungen und Dekotipps von Mona findet ihr auf ihrem Blog: IchliebeDeko.de.

 

Janina Benz

Janina Benz

Janina Benz ist seit 2014 Digital Marketing Manager des Geschäftsbereichs Imaging Consumer bei Kodak Alaris. In dieser Funktion verantwortet sie die Themen Firmen-Website, Apps, Social Media und Influencer Relations.

4 comments

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Verifizierung benötigt und wird nicht veröffentlicht oder weiterverwendet. Erforderliche Felder sind mit * markiert