main

NEU: Wanddekoration mit Fotopaneelen und DIY Aufhängung. In 6 Schritten zur schönen DIY Wanddeko mit den neuen KODAK Paneelen zum sofort Ausdrucken!

5. August 2016 — by Janina Benz1

DIYFOTOPRODUKTEINSPIRATION

Wanddekoration-mit-Fotopaneelen-und-DIY-Aufhängung.-In-6-Schritten-zur-schönen-DIY-Wanddeko-mit-den-neuen-KODAK-Paneelen-zum-sofort-Ausdrucken.jpg

Liebt ihr es auch, eure Wohnung schön sommerlich zu dekorieren? Der Sommer ist für viele die schönste Jahreszeit. Die Sonne strahlt und wir verbringen viel Zeit mit Freunden und Familien und natürlich machen wir von allem Erinnerungsfotos: Das Straßenfest, der Urlaub, die Blumen auf dem Balkon. Doch wohin dann mit diesen Bildern? Verpasse doch deiner Wohnung den passenden Sommerlook mit einer Wanddekoration aus deinen besten Sommerbildern! Mit unseren neuen Fotopaneelen kannst du schnell kreativ werden und deine Wohnung in eine sommerliche Relax-Oase verwandeln.

Top DIY-Ideen zur Wanddekoration: Fotopaneele mit Farbeffekten

Individuelle Bildergalerien und Wanddekorationen liegen zurzeit voll im Trend. Immer beliebter werden auch Bilder, für die man keine Bilderrahmen mehr benötigt, wie Leinwände, Fotopaneele & Co. Seit August gibt es nun die KODAK Fotopaneele zum sofort Ausdrucken in den dm-Filialen! Damit kannst du dein Lieblingsbild in verschiedenen Größen oder auch als Mehrteiler in Szene setzen und das schon ab 5,99 €. (Hier findest du alle Formate und Preise der Paneele) Die hochwertigen KODAK PaneeleSofort kann man in wenigen Handgriffen an die Wand hängen oder mit dem integrierten Aufsteller auch leicht hinstellen. So werden deine Bilder ein toller Blickfang. Wie ihr eine solche individuelle Wanddekoration mit Fotopaneelen und dazu noch eine passende DIY Aufhängung zaubert, zeige ich euch in diesem Beitrag.

Top DIY-Ideen zur Wanddekoration: Benötigtes Material für die Fotopaneele

Benötigtes Material:

  • Schönes Foto deiner Wahl
  • 3 Möbelknöpfe aus dem Baumarkt
  • 3 passende Stockschrauben
  • 3 Bänder zum Aufhängen
  • Lack in eurer gewünschten Farbe
  • Pinsel
  • Abklebeband
  • Tacker
  • 3 gleichlange Bänder
  • Befestigungsmaterial für die Wandhaken (Bohrmaschine, Dübel)
  • Kosten: 60€ für die Fotopaneele, 15€ für die Aufhängung; Zeitaufwand: ca. 2 Stunden

Top DIY-Ideen zur Wanddekoration: Schritt-für-Schritt Anleitung zur Erstellung eines Fotopaneels

Und so wird’s gemacht:

An der KODAK Sofortbild Station:

Anleitung zur Erstellung eines Fotopaneels an der KODAK Sofortbild Station
  1. Zuerst sucht ihr natürlich euer persönliches Lieblingsfoto aus. (Für dieses Beispiel eignet sich ein Hochformat)
  2. Mit dem Wunschfoto könnt ihr dann zur nächsten dm-Filiale mit einer KODAK Sofortbild Station gehen.
  3. An der KODAK Sofortbild Station dann einfach das Wunschbild vom gewünschten Speichermedium übertragen und bei den Sofortprodukten das Produkt „Fotopaneele“ auswählen. Hier könnt ihr euch dann entscheiden, welche Größe und Aufteilung ihr gerne möchtet. Für diese Wanddekoration habe ich die Variante „1x Größe 20×50“ ausgewählt.
  4. Ich habe mich dazu entschieden, das gleiche Bild 3 Mal zu verwenden, allerdings habe ich für jedes Bild einen anderen Filter verwendet, das verleiht der Wanddekoration das gewisse Etwas. Die Filter findet ihr ganz einfach unter „Farbeffekte“. Ich habe übrigens die Filter „Sepia“, „Morgenstimmung“ und „Poliert“ verwendet.
  5. Die fertig gedruckten Bilder werden dann sofort von einem dm Mitarbeiter von Hand auf einen hochwertigen Holzuntergrund aufgebracht und können direkt mitgenommen werden.

Zuhause:

DIY Aufhängung: Anleitung zur Erstellung eines Fotopaneels
  1. Für die Aufhängung klebt ihr zunächst die 3 Möbelknöpfe mit Klebeband so ab, dass in etwa die Hälfte bedeckt ist. Die nicht abgeklebten Stellen malt ihr dann mit Lack an und lasst sie danach gut trockenen. Mein Tipp: Werdet kreativ und malt die Möbelknöpfe mal etwas mehr, mal etwas weniger an. So wirkt eure selbstgemachte Wanddeko noch interessanter und individueller.
  2. In die vorgesehene Wand bohrt ihr nun 3 Löcher für die Fotopaneele und steckt die passenden Dübeln hinein. Ich habe einen Abstand von 40cm zwischen den Löchern gewählt. Statt normalen Schrauben dreht ihr dann die Stockschrauben in die Dübel, auf denen ihr dann die Möbelknöpfe fixiert.
  3. Auf der Rückseite der Fotopaneele anschließend die Bänder fest tackern. Mit dem Band könnt ihr dann die Fotopaneele an den Möbelknöpfen aufhängen. Fertig ist eure persönliche DIY Wanddekoration mit Fotopaneelen!

Falls euch unser Blogbeitrag „NEU: Wanddekoration mit Fotopaneelen und DIY Aufhängung. In 6 Schritten zur schönen DIY Wanddeko mit den neuen KODAK Paneelen zum sofort Ausdrucken!“ gefallen hat, freuen wir uns, wenn ihr ihn via Facebook und Twitter teilt. Wollt ihr keine neuen Artikel mehr verpassen? Dann könnt ihr unseren Blog auch ganz einfach als RSS-Feed oder via E-Mail abonnieren. Weitere spannende Artikel in unserem Foto-Blog findet ihr hier:

Janina Benz

Janina Benz

Janina Benz ist seit 2014 Digital Marketing Manager des Geschäftsbereichs Imaging Consumer bei Kodak Alaris. In dieser Funktion verantwortet sie die Themen Firmen-Website, Apps, Social Media und Influencer Relations.

One comment

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Verifizierung benötigt und wird nicht veröffentlicht oder weiterverwendet. Erforderliche Felder sind mit * markiert